Selden GX-Topdown-Gennakerfurler

Selden GX-Topdown®-Gennaker-Furler - wie eine weitere Hand auf dem Vorschiff!

Für jeden Segler, der sich für die Kombination von Geschwindigkeit und leichter Segelhandhabung begeistert, ist Seldén GX wie eine weitere Hand auf dem Vordeck. Das Ausrollen eines asymmetrischen Spinnakers wird zur Demonstration perfekter Segeltechnik und bedeutet purem Segelspaß.

Selden-AT-Kabel-VerbindungTopdown®-Gennaker-Furling

Ein Topdown®-Furling-System für Gennaker und andere asymmetrische Vorsegel besteht aus 3 Komponenten:
1. der unteren Trommeleinheit
2. einen so genannten Anti-Torsionskabel (speziell geflochtenes Seil)
3. dem oberen Topwirbel und
4. einem geeigneten Segel, meistens ein Gennaker aus Nylon-Gewebe

Das auf dem Anti-Torsionskabel aufgerollte Segel lagert in einem Segelsack oder in einer Segeltasche, deren Größe völlig normal für das jeweilige Schiff ist. Sie brauchen kaum mehr Stauraum für das Topdown-Segel als für einen Gennaker mit Bergeschlauch. Zum Setzen schlagen Sie das Spinnakerfall am Topwirbel an, haken den Schnappschäkel der Trommeleinheit in den Anschlagpunkt am Bug, Ankerbeschlag oder Bugsprit ein und heißen das aufgerollte Segel vor. Sie müssen das Fall nicht so hart durchsetzen, wie es bei einem Code 0 erforderlich wäre. Sobald die Schot und die Endlosleine bereit sind, gehen Sie am besten auf einen Halbwind-Kurs und rollen das Segel durch Lösen der Endlosleine und Zug an der Schot aus. Das geht sehr schnell, wie unser Video beweist. Die Endlosleine können Sie aus dem Cockpit bedienen.

Das Einrollen des Segels ist ebenso einfach: Fallen Sie auf einen Kurs ab, der bereits etwas Druck aus dem Segel nimmt, zum Beispiel 150° AWA (Appearant Wind Angle). Dann lösen Sie die Schot, bis das Segel einfällt. Gleichmäßiges Holen der Endlosleine rollt das Segel in 20 bis max. 30 Sekunden ein. Wenn das Segel gut und eng gerollt ist, kann es unter Umständen aufgerollt stehen gelassen werden, bis es der Windwinkel das Gennakern wieder auf dem nächsten Schenkel erlaubt.

Für Fahrtensegler

Der auf dem Anti-Torsionskabel aufgerollte Gennaker wird auf einem günstigen Kurs vorgeheißt und erst dann ausgerollt, wenn alles bereit ist. Bei leichten Windverhältnissen kann der aufgerollte Gennaker so in Bereitschaft zum schnellen Ausrollen gehalten werden. Sobald der Wind passt, löst man die Endlosleine, die auch vom Cockpit bedient werden kann, und holt die Schot dichter, wodurch sich der asymmetrische Spinnaker ausrollen kann. Das alles kann aus dem sicheren Cockpit gemacht bzw. kontrolliert werden. Am Ende eines Segeltages stauen Sie einfach den GX-Furler mit dem aufgerollten Segel platzsparend in Ihrem Segelsack.

Für Regattasegler

Ein asymmetrischer Spinnaker mit einer Mittelbreite von mindestens 75% der Unterlieklänge vermisst als reguläres Vorwindsegel. Dies hat zur Folge, dass er nach den Vermessungsregeln von ORCi und IRC unter bestimmten Voraussetzungen ohne Bestrafung mit symmetrischen Spinnakern kombiniert werden kann. Stellen Sie sich vor, welchen Unterschied dies im Grenzbereich zwischen Fock und Spinnaker ausmacht. Es ergeben sich völlig neue Möglichkeiten: Das Handling eines Topdown®-Gennakers ist vor allem für kleine Crews, Doublehand- oder Singlehand-Segler enorm attraktiv!



® Topdown ist ein eingetragenes Markenzeichen von Quantum Sails Germany.

 
Selden-GX-Topdown-Gennakerfurler
Selden GX7,5 Topdown®-Gennaker-Furler
Selden GX7,5-Kit (13, 16 oder 19m)
Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche
(Ausland abweichend)
ab 869,00 EUR
inkl. 19% MwSt.
Selden GX10 Topdown®-Gennaker-Furler
Selden GX10-Kit (13, 16, 19 oder 22m)
Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche
(Ausland abweichend)
ab 1.279,00 EUR
inkl. 19% MwSt.
Selden GX15 Topdown®-Gennaker-Furler
Selden GX15-Kit (16, 19, 22, 25 oder 28m)
Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche
(Ausland abweichend)
ab 1.669,00 EUR
inkl. 19% MwSt.
Selden GX25 Topdown®-Gennaker-Furler
Selden GX25-Kit (19, 22, 25 oder 28m)
Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche
(Ausland abweichend)
ab 2.179,00 EUR
inkl. 19% MwSt.
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)